Tiny original
EHC Wedemark-Cowboys e.V.

24.07.2016
Preview original

  • Startseite
Startseite
31. März 2016, 20:06 Uhr

Erfolgreicher Saisonabschluss

Man mag es kaum glauben, aber die Eishockeysaison 2015/2016 ist schon wieder vorbei.
Zur letzten Trainingszeit der abgelaufenen Saison sollte es nochmal etwas Besonderes geben.
Unser „Chef-Organisator“ Patrick Schröder hatte Kontakt zu den Lüneburg Nighthawks aufgenommen und um ein mögliches Freundschaftsspiel in der Hockeyzentrale Ice-House Mellendorf angefragt. Die Lüneburger freuten sich ebenfalls über die Anfrage, da in Adendorf bereits eine Woche vorher das Eis schon abgetaut wurde.

Das Spiel begann torreich. Bereits nach gespielten 8 Minuten landete die Scheibe ganze 4x hinter den Torhütern, was einen Zwischenstand von 3:1 für die Cowboys bedeutete. Gegen Ende des ersten Drittels legten die Cowboys noch einen Treffer durch Julian Rölz nach, so dass es mit 4:1 in die erste Drittelpause ging.

Im zweiten Drittel machten die Cowboys weiter Dampf. Unsere beiden Neuzugänge Baiba und Janis erzielten jeweils einen weiteren Treffer zum Zwischenstand von 6:1. Nun kamen die Nighthawks besser ins Spiel und erspielten sich Chancen was mit 2 Treffern belohnt wurde. Dies spornte die Cowboys wiederum an, wieder in die Spur zu kommen und hier nochmal 2 Treffer von Nico Großmann und Lukas Hein nachzulegen, bevor es mit 8:3 in die zweite Drittelpause ging.

Wer nun glaubte, das Spiel sei bereits gelaufen, der sollte irren.
Anfang des dritten Drittels setzten die Nighthawks alles auf eine Karte und fuhren mit 4 Angriffen 3 schnelle Tore ein. Zwischenstand nach 10 gespielten Minuten im dritten Drittel 8:6. Es war alles wieder offen.
Es dauerte bis zur  20. Minute, ehe die Cowboys mit einem schönen Treffer von Sebastian Brisch 9:6 in Führung gingen. Benjamin Rauchbach legte dann in der 23. Minute noch einen Treffer nach zum Endstand von 10:6.

Vielen Dank an Carsten Bockelmann vom UHC für die Schiedsrichterleistung. Er konnte sich bei beiden Mannschaften bedanken für ein faires sportliches Eishockeyspiel.

Zum Saisonabschluß wurde nach dem Spiel noch der Grill angeschmissen und wir haben zusammen mit den Fans, Anhängern und Spielern aus Lüneburg bei Bratwurst, Bier und guter Unterhaltung den Abend ausklingen lassen.
Wir freuen uns bereits jetzt auf ein Wiedersehen in der nächsten Saison in Adendorf und wünschen allen Spielern eine erholsame Sommerpause.

Spielzeit: 3x 25 Minuten durchlaufende Uhr

Endstand Cowboys-Nighthawks: 10:6(4:1, 4:2, 2:3)

Torschützen Cowboys : Sebastian Brisch (3x), Julian Rölz (2x), BaibaGrosa (1x), Janis Sahno (1x), Nico Großmann (1x),Benjamin Rauchbach (1x), Lukas Hein (1x)

Bilder

30. März 2015, 22:51 Uhr

Geglückter Saisonabschluss im IceHouse

Für ein Freundschaftsspiel gegen den UHC, betraten wir
gestern Abend, mit der wohl jüngsten Truppe seit dem ich bei den Cowboys spiele,
das Eis in der Mellendorfer Eishalle. Es war zugleich die letzte Eiszeit für
uns in der Saison 2014/2015.

Gegen eine dezimierte Mannschaft des UHC, mit nur 7
Feldspielern, konnten wir Frei und ohne Druck aufspielen und das nutzen wir
auch und konnten schnell mit 2 Toren in Führung gehen. Ehe ein recht kurioses
Tor, den Anschlusstreffer des Gegners bedeutet. Doch wir ließen uns nicht einschüchtern
und schafften es noch im ersten Abschnitt einen 3 Tore Vorsprung heraus zu
spielen.

Das zweite Drittel begann ganz anders, denn mit einmal war
es der UHC welcher das Spiel in der Hand hatte und versuchte es zu ihren Gunsten
zu drehen. Jedoch die mangelnde Chancenverwertung und ein starker Christian
Mewes in unserem Tor verhinderten das Herankommen des Gegners. Letztlich ein
unglückliches Eigentor ließ die Hoffnung des UHC nochmals keimen, den
Anschlusstreffer zu erzielen. In der Mitte des Mitteldrittels wechselten wir
den Goalie. Für uns im Tor stand nun Patrick Schröder. Ab diesem Zeitpunkt
merkte man, dass der UHC nur mit 7 Feldspieler angetreten war, denn die Kraft
war weg und wir konnten den Puck noch zweimal im Tor versenken. Ehe der UHC es
noch einmal schaffte die Scheibe in unserem Tor zu platzieren.

Im letzten Drittel waren es wieder die Gegner die zum Beginn
das Spiel nochmal an sich reißen wollten, doch wir ließen nichts mehr zu. Im
Gegenteil wir schafften es sogar noch durch ein Schuss von der blauen Linie den
Puck erneut in das Netz des UHC zu feuern und so das Spiel klar mit einem 7:3 zu entscheiden.

Letztlich ist die Solide Leistung unserer beiden Goalies
Christian Mewes und Patrick Schröder sowie der Wille der gesamten Mannschaft
ausschlaggebend für diesen Sieg gewesen. Man könnte auch sagen die jungen
wilden haben das Spiel Entschieden. 

Für uns spielten: Christian Mewes, Patrick Schröder, Tim Brandes, Julian Rölz, Martin Roddeck, Sören Strelau, Sabastian Strelau, Sebastian Brisch, Nico Großmann. Jonas Müller, Merlin Kranz und Phillip Müller

Die Tore schossen: 3x Sebastian Strelau, 2x Tim Brandes, 1x Merlin Kranz, 1x Sören Strelau

Ich wünsche allen Spielern der Wedemark Cowboys einen
erholsamen Sommer. Wir sehen uns in der Saison 2015/2016 wieder.

Patrick Schröder #4











Bilder

26. November 2014, 20:53 Uhr

Cowboys zieht es dieses Wochenende in den Harz

Die Cowboys folgen der Einladung der Harzer Luchse und werden dieses Wochenende in Braunlage beim Luchs Cup auf Torejagt gehen. Los gehts um 10 Uhr im Wurmbergstadion.


14. September 2014, 18:00 Uhr

Trainingsstart am 21. September

Leider etwas später als die letzten Jahre aber nun offiziell,
beginnt für die Cowboys die Eiszeit am 21. September. Wie schon in der letzten
Saison werden wir wie gewohnt am Sonntag aufs Eis gehen. Die Anfangszeit
wechselt dabei wöchentlich zwischen den Zeiten 20.45 Uhr und 17.45 Uhr.

Durch den Oberligaspielbetrieb des ESC Wedemark wird es an
Sonntagen, bei denen der ESC zu Hause spielt, zu einer Verlegung der Trainingszeit
von Sonntag auf Samstag um 20.45 Uhr kommen. Ich bitte alle dies zu
berücksichtigen und bei den Anmeldungen genauer hinzusehen.  







09. April 2014, 22:24 Uhr

Grillfest beendet die Saison 13/14

Bei einem Grillfest mit dem UHC Wedemark beendeten die
Cowboys am 30. März die Saison 2013/2014. Die eigentliche Trainingszeit am
Sonntag musste  kurzfristig auf Samstag
verlegt werden, da die Wedemark Scorpions um den Aufstieg in die Oberliga
spielten.

Die letzte Hälfte der Saison war für uns leider nicht so erfolgreich,
wie die erste. Mit einer knappen 4:2 Niederlage musste wir uns wieder einmal
dem UHC geschlagen geben. Trotz der Niederlage war eine deutliche Steigerung
der Mannschaft zu erkennen.

Unser letztes Spiel der Eiszeit ging gegen eine neuformierte
Hobbymannschaft aus Bremen. Das Spiel war recht ausgeglichen und bis zum Ende
sehr spannend. Am Ende konnten sich die Bremer durchsetzten und einem 6:4
Erfolg über uns feiern.

Ich bedanke mich bei allen Spielern der Cowboys, den
gegnerischen Mannschaften, den Zuschauern und jeden der meinen Berichten auf
unserer Homepage oder auf Facebook verfolgt.





07. Januar 2014, 21:32 Uhr

Super Start ins neue Jahr

In einem ausgeglichenen Spiel schlugen wir am 4. Januar die
OldBoyz Adendorf auf heimmischen Eis mit 4:6. Anfangs war es für uns ein
schweres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Doch erst im letzten Drittel
konnten wir unsere Chancen nutzen und den Sieg unter Dach und Fach bringen.

Im Anschluss fuhren wir gemeinsam zum Kart fahren nach
Bispingen.




Bilder

Willkommen beim EHC Wedemark Cowboys e.V.

Wir sind ein Eishockeyverein aus der Wedemark in der Nähe von Hannover. Der Spaß und die Freude am Eishockey spielen steht bei uns ganz oben. Wir trainieren jeden Sonntag im IceHouse Mellendorf. Unser Team ist bunt gemisch, von jung bis alt, von Anfänger bis Profi ist alles dabei. Sei dabei!

Cowboys auf Facebook
Partner